Aufbaukurs A und B

Der Aufbaukurs umfasst zwei Schulungen, die im jährlichen Wechsel (ABK A u. ABK B) angeboten werden. Ein Einstieg ist zu beiden Schulungen möglich. Die Schulungseinheiten befassen sich mit folgenden Inhalten:

Der Aufbaukurs umfasst zwei Schulungen, die im jährlichen Wechsel (ABK A u. ABK B) angeboten werden. Ein Einstieg ist zu beiden Schulungen möglich. Die Schulungseinheiten befassen sich mit folgenden Inhalten:

Aufbaukurs A:  Leiten und verkündigen                                                                                                                                                                 Aufbaukurs B:  Ziele setzen und Programme planen

Der Aufbaukurs bietet Raum, dass Teilnehmende …

  • … ihre Gaben und Grenzen reflektieren
  • … neue Möglichkeiten und Arbeitsformen kennenlernen und ausprobieren
  • … ihren Glauben und ihre Fragen in der Gemeinschaft einbringen
  • … die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen  verstehen und fördern
  • … lernen, gruppendynamische Prozesse zu steuern

 

Voraussetzungen: Mindestalter 17 Jahre, Teilnahme am Grundkurs Miko oder langjährige Mitarbeit

X
X