Der CVJM in Lippe

  • gehört zum weltweiten Jugendverband der „Christlichen Vereine Junger Menschen“ (CVJM) mit über 45 Millionen Mitgliedern in über 130 Ländern der Erde.
  • ist als „CVJM-Kreisverband in der Lippischen Landeskirche e. V.“ der Zusammenschluss von 17 örtlichen CVJM und 23 Posaunenchören im Kreis Lippe.

 

  • ist durch den Posaunenbeirat im Posaunendienst der Lippischen Landeskirche vertreten.

 

  • blickt durch die CVJM in Lemgo (gegründet 1846) und Wüsten (gegründet 1849) mit zwei der ältesten christlichen Jünglingsvereine Deutschlands auf eine lange Tradition christlicher Jugendarbeit zurück.

 

  • wurde 1894 als „Kreisverbindung der lippischen Jünglingsvereine“ gegründet und gehört mit seiner über 100jährigen Geschichte selbst zum ältesten Jugendverband der Welt.

 

  • erreicht in den CVJM-Ortsvereinen in regelmäßig stattfindenden Gruppenveranstaltungen rund 2700 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene.

 

  • fördert die Jugendarbeit in den örtlichen CVJM durch ein umfangreiches Seminar- und Lehrgangsangebot für ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit.

 

  • gibt Impulse zur Gestaltung und Ausweitung missionarischer Jugendarbeit durch seine Tagungen, Treffen und Feste.

 

  • berät und begleitet Mitarbeitende in den örtlichen CVJM durch zwei Fachreferenten für die Jugendarbeit in den verschiedenen Altersgruppen und spezifischen Bereichen.

 

  • lädt Menschen aller Altersgruppen durch das umfangreiche Freizeitangebot des vereinseigenen CVJM-Freizeitdienstes Lippe zu einem Urlaub mit dem Wort Gottes und in christlicher Gemeinschaft ein.

 

  • unterhält zur Durchführung seiner Aktivitäten die CVJM-Freizeit- und Begegnungsstätte Bösingfeld im lippischen Extertal sowie das Lippische CVJM-Feriendorf in Grömitz an der Ostsee.

 

  • arbeitet mit und vertritt die Belange von jungen Menschen in Gremien der Kirchen, des Staates und anderer Institutionen.

 

  • lebt vom Engagement einer Vielzahl von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich vor Ort in den CVJM, aber auch auf Kreisebene in der Jugend- und Freizeitarbeit des CVJM einsetzen.
X
X