Wir bitten zu entschuldigen, dass unsere Homepage aktuell nicht in vollem Umfang zur Verfügung steht.
Wir arbeiten derzeit daran und werden im Frühjahr 2017 mit neuem Layout und vielen Informationen wieder alles bieten!

// Kreisverband / Mitarbeiterausbildung

Mitarbeiterbildung im CVJM- Kreisverband Lippe

Der CVJM-Kreisverband Lippe bietet ein Schulungsprogramm für ehrenamtliche Mitarbeitende an, welches sich im Wesentlichen an die Konzeption des CVJM-Westbundes hält

JUKOfirst   (= erstes Juniorenkolleg)
Teilnehmende: Jugendliche ab 12 Jahren
Voraussetzungen: Mitarbeit in einer Gruppe oder die Bereitschaft zur Mitarbeit
Zeitraum: 1 Wochenende im Jahr (Zeitpunkt: im Frühjahr)

JUKO   (= Juniorenkolleg)
Teilnehmende: Jugendliche ab 13 Jahren
Voraussetzungen: Mitarbeit in einer Gruppe
Zeitraum: 4 Wochenenden in zwei Jahren (Zeitpunkt: jeweils Frühjahr und Herbst), thematisch so aufgebaut, dass man an jedem Wochenende einsteigen kann.
Inhalte:
JUKOfirst und JUKO
Jedes Wochenende hat einen theologischen und einen pädagogischen Teil, in denen über erlebnisorientierte Elemente Grundwissen vermittelt wird. Das Programm orientiert sich an der Person der Jugendlichen. Es legt einen Schwerpunkt auf die Einladung zum Glauben, soll dem Wachstum ihrer Persönlichkeit dienen sowie dem Entdecken ihrer Gaben und Fä-higkeiten. Die Motivation zu verbindlicher Mitarbeit soll gestärkt/geweckt werden.



MIKO   (= Mitarbeiterkolleg) - Grundkurs
Teilnehmende: Jugendliche ab 16 Jahren
Jugendliche, die bereits alle JUKO's absolviert haben, können schon mit 15 Jahren teilnehmen.
Voraussetzungen: Mitarbeit in einer Kinder- oder Jugendgruppe und Teilnahme am gesamten Grundkurs
Inhalte: Themen der Grundkurs-Mappe des CVJM-Westbundes
  • Glauben und Leben des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin
  • Wahrnehmen und Verstehen von Kindern und Jugendlichen
  • Bausteine für die Praxis (Biblische Geschichten erzählen, Andachten gestalten, Spielen, kreatives Gestalten, Sport,...)
  • Mitarbeit im CVJM
Zeitraum: 4 Wochenenden und eine Woche in der Zeit von Januar bis Mai eines jeden Jahres
Besonderheiten: Keine offene Ausschreibung, Jugendliche werden vom örtlichen CVJM/ Gemeinde entsandt.
Verantwortliche Mitarbeitende aus dem Verein/der Gemeinde übernehmen für die Zeit das Amt der Praxisanleitung und werden zu Beginn und Ende des Kurses zur Information und Reflexion eingeladen.
Die Teilnahme am MIKO ist Voraussetzung für die Mitarbeit auf Freizeiten des CVJM-Freitzeitdienstes Lippe



GLS   (= Gruppenleiter-Seminar) A und B
Teilnehmende: Jugendliche ab 17 Jahren
Voraussetzungen: Mitarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit
Teilnahme am Grundkurs MIKO oder langjährige Mitarbeit
Zeitraum: Eine Woche und ein Seminartag. Im jährlichen Wechsel wird GLS A und GLS B angeboten, so dass man mit A oder B beginnen kann.
Inhalte: GLS A: Leiten und verkündigen
  • Theologische Schwerpunkte:
      - Bibelkunde NT / Wundergeschichten und Gleichnisse
      - Versöhnungslehre
      - Menschenbild und Menschenwürde
      - Christsein und Weltverantwortung
      - Christsein und Gemeinschaft
  • Sozialisation junger Menschen / religiöse Sozialisation
  • Gruppenpädagogik:
      - Leitungsstile und Gruppenverhalten
      - Bedeutung von Rollen in der Gruppe
      - Mit Konflikten umgehen
  • CVJM: Zur Einmischung verpflichtet / das Kinder- und Jugendhilfegesetz
  • Rechts- und Versicherungsfragen in der Jugendarbeit
  • Methoden und Formen der Verkündigung / Bibelarbeit
  • Mentoring

    GLS B: Ziele setzen und Programme planen
  • Theologische Schwerpunkte:
      - Bibelkunde AT / Propheten
      - Biblische Maßstäbe für unser Handeln heute
      - Die Dreieinigkeit Gottes / Der Heilige Geist
  • Situation von Kindern und Jugendlichen
  • Gruppenpädagogik
      - Gruppendiagnose und Interventionen
      - Phasen im Gruppenprozess
      - Arbeit im Team, Leitung wahrnehmen
  • Konzeptionen in der Jugendarbeit
  • Ziele und Programmplanung, Langzeitplanung, Projektplanung
  • Verkündigung in verschiedenen Formen / Kreative Andachten
  • Mentoring


  • In dieses Schulungskonzept sind ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende der örtlichen CVJM mit einbezogen. Da die Ortsvereine keine Schulungen in diesem Sinne durchführen, sondern sich an dem Ausbildungsprogramm des CVJM-Kreisverbandes beteiligen, werden die in Frage kommenden Mitarbeitenden gezielt informiert und ermutigt, an den Schulungen teilzunehmen. Die Mitarbeiterbegleitung/ Mentoring wird von erfahrenen Mitabeitenden während und nach den Schulungen vor Ort geleistet.

    Spartenspezifische Mitarbeitertreffen und Workshops
    • Jungschar-, Mädchen- und Jugendkreisarbeit
    • Arbeit mit jungen Erwachsenen
    • Sportarbeit
    • Treffen für Mitarbeitende der CVJM-Vorstände



    CVJM-Kreisverband in der Lippischen Landeskirche e. V.
    Telefon: +49 5231 9206-59  ·  Telefax: +49 5231 9206-50   ·  Lortzingstraße 4  ·  32756 Detmold  ·  post@cvjm-lippe.de