Ab sofort findest Du hier Angebote für Paddelbegeisterte. Ob Eltern-Kind-Touren, oder Tagestouren, Mehr-Tagestouren. Wir entdecken Natur zu Fluss und lassen alle Fünf gerade sein. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – für jeden ist etwas dabei. Wir versuchen hier alle wichtigen Informationen für deine Entscheidung für eine Anmeldung zu platzieren. Die Konkreten Informationen erhältst Du mit einem Infoschreiben per E-Mail in der Woche vor der gebuchten Tour.

STARTPUNKT

Unterwegs mit Canadier, in denen bis zu drei Personen Platz finden, geht es auch mal mit Gepäck auf verschiedenen Flüssen durch die Natur. Die Charakteristik einer Tour geben wir hier vorweg grob an. Gerne kann bei Bedarf nachgefragt werden. In zwei Bullis ist Platz für bis zu 14 Teilnehmende, die sich von Sylbach aus zur Einstiegsstelle und wieder zurückbringen lassen können.
Eine Eigenanreise zur Einstiegsstelle ist nach Rücksprache mit der Leitung auch möglich (keine Reduzierung der Teilnahmekosten möglich.)

 

Angebot / Tagestouren
In der Auswahl findest Du (T) Tagestouren.

(T) Tag – Fluss – Geschätzte Fahrzeit – Zielgruppe – Startzeit am Einstieg

Die angegebene Stundenzeit der Touren ist die geschätzte Fahrzeit auf dem Wasser und variiert je nach Kondition und Pausen.

 

Angebot / Mehrtagestouren

Wir beginnen Mehrtagestouren mit einem Abendessen. An dem Abend besprechen wir die Mehrtagestour im Detail . Für Mehrtagestouren planen wir pro Kanu ein Zelt und ein Kochset.

In der Auswahl siehst Du (M) Mehrtagestouren.

(M) Datum – Fluss – (T)age/(N)ächte – Zielgruppe

 

Fluss-Charakteristik:

Werre: Verschiedene Abschnitte fahrbar von Schötmar bis Löhne, bzw. bis zur Weser, einfach zu erreichen, Anfängerfreundlich, Pausenmöglichkeiten, Umtragen bei langen Touren.

Emmer: Die Emmer entspringt im Eggegebirge und ist ein sehr idyllischer Fluss. Urig ragen Bäume in den Fluss unter denen man teilweise durchfährt. Sie schmiegt sich sehr attraktiv mit einigen Sohlschwellen durch das Emmertal und mündet in der Weser. Ein Fluss für fortgeschrittene und mutige Anfänger.

Weser: Die Weser beginnt in Hann. Münden und fließt in Bremerhaven in die Nordsee. Die Weser ist in Binnenschifffahrtsgewässer. Neben einer hohen Fließgeschwindigkeit sind (Sport-)Boote die eigentlichen Gegner, denn Wellen haben schon den einen oder anderen Paddler zum Kentern gebracht. Die weite Sicht ist besonders für Genießer geeignet, egal ob Anfänger, oder Fortgeschritten.

Werra: Die Werra ist ein absoluter Familienfluss. Entlang an mittelalterlichen Burgen und Schlössern, Fachwerkstädte und steile Felshänge ist er absolut gemütlich, anfängertauglich und bildet mit dem Fluss Fulda in Hann. Münden die Weser.

Fulda: Die Fulda ist der längste Fluss Hessens und ist ab Kassel sehr gemächlich. Der Fluss kann einen an die Weser erinnern, die sie auch mit der Werra später bildet. Die Fulda fließt durch ein landschaftlich schönes Mittelgebirge. Auf der Fulda befahren wir Schleusen. Es ist mit Motorbooten zu rechnen. Die Fulda ist auf dem Abschnitt den wir fahren ein Fluss für Genießer, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten.

Diemel: Die Diemel ist paddeltechnisch recht attraktiv – Sohlschwellen, lebhaftes Wasser, umgestürzte Bäume, u.v.m. Wir befahren einen Teil des Unterlaufs der Diemel ab Warburg und fahren am Ende in Bad Karlshafen in die Weser ein. Ein Fluss für mutige Anfänger und Fortgeschrittene.

 

(Tagestouren)

VERPFLEGUNG
Während der Tour gilt für die Teilnehmenden Selbstverpflegung. Besonders ist auf ausreichend Wasser zu achten. Zusätzlich stellen wir ein kleines Lunchpaket als Pausensnack zur Verfügung.

 

(Mehrtagestouren)

Verpflegung

Die Mehrtagestouren sind vollverpflegt. Dennoch lernen die Teilnehmer mit einem eigenen oder von uns gestellten Kochset zurechtzukommen.

Die Mitarbeiter unterstützen dabei. Die erste Mahlzeit ist das Abendessen am Anreisetag, die letzte das Frühstück am Abreisetag.

 

FAMILIEN
Anmeldungen von Familien mit Kindern unter 14 Jahren erfordern vor der Rechnungsstellung einen Kontakt mit der Geschäftsstelle (freizeiten@cvjm-lippe.de). Auf diesem Weg können Frage nach anfallenden Kosten, dem Bulli-Transfer u. v. m. geklärt werden. Bitte hierzu einfach die Anmeldung ausfüllen und in das Feld “Alter der Kinder” das Alter der mitfahrenden Kinder eintragen. Wir nehmen dann Kontakt auf.

 

STORNIERUNG
Falls du leider nicht an der Tour teilnehmen kannst kommen wir dir preislich entgegen. Für die Planung fallen bereits Kosten an und auch das Reservieren der Boote ist nicht umsonst. Solltest du 21 Tage vor Tourbeginn oder noch später von der Buchung zurücktreten, erstatten wir dir daher 50 Prozent der Teilnahmegebühren. Vom Zeitpunkt der Buchung bis 21 Tage vor Tourbeginn kannst du dich ohne Gebühren von der Tagestour wieder abmelden.

ANMELDUNG

    Bei Anmeldungen von Familien mit teilnehmenden Kindern ab 14 Jahren ist für jede Person eine eigene Anmeldung erforderlich!

    Du meldest dich an für:
    Tipp: Für Mehrfachauswahl halte "Strg" auf der Tastatur gedrückt während du die Termine anklickst












    SchwimmerIn?
    Die Teilnahme ist nur möglich, wenn du "sicher schwimmen" kannst.
    Bist du im Besitz des Jugendschwimmabzeichen Bronze?




    Zum Schutz vor Neuinfektionen mit Covid-19:
    Hast du bereits einen kompletten Impfschutz oder hast einen Nachweis über die Genesung?

    Symptomfrei?




    Fotoerlaubnis?
    Ich stimme zu, dass Foto- u. Videomaterial auf dem die teilnehmende Person zu sehen ist, vom CVJM-Kreisverband Lippe e.V. zur Eigennutzung verwendet werden darf.


    Datenverarbeitung?


    X
    X