Tagesimpuls

SONNTAG – An diesem wunderbaren Tag werden wir über das Kreuz, das leere Grab und das, was uns dadurch gegeben ist, nachdenken. Lasst uns allerdings auch über die Aufgabe nachdenken, zu der uns dieser Tag ruft – nämlich hinzugehen und Menschen zu Jüngern machen… Das reine Evangelium, das Christus an Seine Jünger weitergab, war die gute Nachricht über Seine Gnade, die wir nicht nur empfangen, sondern auch weiterzugeben sollen. Jesus rüstete Seine Jünger aus, andere zu Jüngern zu machen und Frucht zu bringen. Wir wissen, dass es funktioniert hat, denn die, die sie zu Jüngern gemacht hatten, machten selbst wieder andere zu Jüngern. So wird diese Gnade nun schon seit 2.000 Jahren weitergegeben. Wenn nicht in allen anderen Generationen, dann aber auf jeden Fall in unserer Generation wird das Evangelium, das verbreitet wird, abgeschwächt. Anstatt wirklich Frucht zu bringen, erzeugen wir samenlose Trauben. Wenn wir Gott heute anbeten und für die Gnade danken, die wir empfangen haben, lasst uns dafür beten, dass wir uns selbst mehr denn je herausfordern, diese Gnade weiterzugeben und den großen Missionsbefehl in die Tat umzusetzen.

Bibelstellen für den Tag:

Matthäus 28, 1-20

 

 

Optional weiterführend:

Lukas 26-28

 

Dein Beitrag:

Ob eine Idee, Frage oder ein kurzer Gedanke- hier ist Platz für deine Zeilen.
Wir möchten in den kommenden Tagen unter den jeweiligen Impulsen des Tages die Gedanken unserer Netzwerkes miteinander teilen.
Bitte fülle dazu das untenstehende Formular aus und schick es ab. Es wird von einer Person in der Geschäftsstelle gelesen und anschließend wie du magst entweder anonym oder mit Nennung deines Namens hier eingestellt.
Viel Freude beim Texten und Lesen.

 


X
X