KOMBIKURS 2022 – DER BUS NAHT!

Endlich! Endlich wieder Mitarbeiterschulung! Endlich wieder KOMBIKURS in Grömitz.

Sehnsüchtig von Mitarbeitenden wie auch Teilnehmenden erwartet, startete nach zwei Jahren Abstinenz der Bus mit 35 Teilnehmenden und 8 hochmotivierten Teamern in Richtung Grömitz.

Die Hygienebedingungen im Bus und vor Ort zu meistern, war für alle herausfordernd und anstrengend. Mancher Kompromiss in der Umsetzung musste gefunden werden, mancher Gruppenprozess wurde erschwert und doch unter dem Strich, war es lohnend für alle sich dieser Herausforderung zu stellen. Denn von Anfang an war deutlich zu spüren, wie groß das Bedürfnis nach Begegnung und geistlichem Miteinander bei jedem Einzelnen in der Gruppe war und wie sehr insbesondere die junge Generation in den letzten zwei Jahren auf viele soziale Kontakte und Erfahrungen verzichten musste.

Nun blicken wir dankbar auf eine wertvolle und prägende Zeit in Grömitz zurück. Das Modell KOMBIKURS, d.h. JUKO (mit 11 Teilnehmenden), MIKO (mit 15 Teilnehmenden) und Aufbaukurs (mit 9 Teilnehmenden) zeitgleich in Grömitz, hat sich bewährt.

Zufrieden, geistlich aufgetankt, neu motiviert und ziemlich müde fuhren Teilnehmende wie Mitarbeitende nach einer Woche intensiver Schulung wieder zurück nach Lippe.

Immer wieder ist es ein Geschenk zu erleben, wie begeisterungsfähig und voller Ideen unsere jungen Mitarbeitenden sind. Egal ob Juko, Miko oder Aufbaukurs, alle waren voll dabei, haben sich herausfordern lassen und sich mit ihrem Wissen und ihren Fragen investiert.

Gottes Geist weht wo er will, aber scheinbar in Grömitz auf unseren Schulungen immer ganz besonders. Dafür sind wir sehr dankbar.

 

Cornelia Fastner-Boß

 

          

X
X