Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche

Was für viele im Jahr zuvor noch nicht im Rahmen des Möglichen schien, wurde tatsächlich Wirklichkeit. Nach einer langen Zeit der sozialen Trennung und der fehlenden Verlässlichkeit in der Frage des Präsenzunterrichts ist dies ein großer Segen: Ferienfreizeiten des CVJM Lippe für Kinder und Jugendliche fanden im Sommer 2021 statt und sind auch für die Herbstferien bereits geplant.
In Teams von freiwillig engagierten Mitarbeitenden werden in den Wochen zuvor Spiele neu entwickelt, eigens für die Freizeit in eine spannende Rahmengeschichte eingebaut und Spielmaterial für die vielen verschiedenen Programmelemente besorgt, hergestellt und entwickelt. Genau hier, in der Entwicklung und Planung von Ferienfreizeiten wird das Feuer der Begeisterung für eine abenteuerreiche Zeit entfacht.
Berge von kreativem Materialen wie Pinsel, Sägen, Textilfarbe, Kleister, Kronkorken, Wachs und Kleber wird in große Kisten gemeinsam mit Spielen, wie Kubb, Riesen-Mikado, Spike-Ball und Indiaca verstaut. Materialien für Geländespiele, wie große Pylonen, Flaggen für Spiele wie „Capture the flagg“ (zu dt.: „Erobere die Flagge“) und Taschenlampen für die Schatzsuche in der Dunkelheit werden hinzugelegt.
Ja, es scheint zu sein wie ein Brandbeschleuniger für die eigene Motivation, wenn es dann das erste Aufeinandertreffen mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen gibt. Bei einem Vortreffen wenige Wochen vor der Freizeit, gibt es bereits die Möglichkeit sich untereinander besser kennen zu lernen. Natürlich ist das Ferienprogramm zu diesem Zeitpunkt noch geheim! Wichtige Informationen für die Eltern der Teilnehmenden werden hier nun aber vorab ausgetauscht und auch Fragen zum Ablauf, zur Verständigung während des Programms und anderen organisatorischen Themen haben hier ihren Platz.
In diesem Sommer ging es für eine Gruppe des CVJM nach Ratzeburg in das dortige CVJM Surf- und Segelzentrum. Hier hatten die Teilnehmenden sogar die Möglichkeit, an fünf Tagen die Grundlagen des Windsurfens zu erlernen und beim Stand-Up Paddeling die Wellen mit all ihren Eigenschaft auf dem Ratzeburger See zu fühlen.
Eine andere Gruppe fuhr von Celle/ Lüneburger Heide mit dem Rad bis nach Grömitz in unser CVJM-Feriendorf. Rund 230 Kilometer an fünf aufeinanderfolgenden Tagen war eine lösbare Herausforderung für die Jugendlichen und im Ganzen eine ermutigende Erfahrung. Am Ende standen hier drei erholsame Tage an der Ostsee auf dem Programm.
Die Abenteuerfreizeit für Kinder findet in jedem Jahr sowohl im Sommer als auch im Herbst in unserem CVJM-Freizeitheim in Bösingfeld statt. Beim Lagerfeuer mit Stockbrot konnten sich viele spannende Geschichten erzählt werden. Und wenn eines Tages die Geschichten ausgehen sollten: Während den Ferienfreizeiten des CVJM Lippe werden immer wieder ganz neue Geschichten geschrieben. Dafür setzten sich die geschulten Mitarbeitenden von Jahr zu Jahr in den Schulferien ein.

Mehr Informationen zu Freizeiten und Betreuungsangeboten während der Schulferien für Kinder und Jugendliche finden Sie unter: www.cvjm-lippe.de/freizeitenhttp://www.cvjm-lippe.de/freizeiten

 

X
X